Auf diese Weise testen wir

Die einzige Regel ist, dass eine Folie nicht in die gleiche Kategorie wie eine andere fällt: Qualität, Preis, Preis vs. Qualität. Je mehr wir für eine Folie bezahlen, desto weniger zahlen wir gerne dafür; wenn Folien nur eine Möglichkeit sind, Geld zu verdienen, sollten wir uns nicht zu sehr an die Vorstellung klammern, dass sie notwendigerweise teurer sind: Sie können so billig sein, wie sie sein wollen und so teuer, wie sie sein wollen, oder umgekehrt.

Auf den ersten Blick erscheint der Folienprüfprozess recht einfach: Zuerst wird eine Folie in eine Polyester, hauchdünne Schicht gewickelt, die dann geprüft wird, egal ob die Folie mit Wasser oder mit einer anderen Folie in Berührung kommt, bei negativem Test hat die Folie bestanden, bei positivem Test war die Folie mit einer anderen Folie in Berührung, aber dazu kommen wir später.

Wir haben ein offenes Forum, in dem wir diskutieren können, welche Folien in das Unternehmen kommen, es ist ein guter Zeitpunkt für uns, um zu sehen, welche Folien gemacht werden, wie sie gemacht werden und ob wir unsere Methoden, Prozesse oder Produkte ändern sollten. Dieser Blog ermöglicht es uns auch, Links zu Folien zu posten, die wir aktiv untersuchen, aber es erlaubt uns nicht, eine vollständige Rezension zu posten, nur Links zu Rezensionen.

Das größte Hindernis ist der Wunsch der Folien, genau gleich auszusehen, was einige Iterationen dauern kann, um richtig zu werden. z.B. habe ich beim ersten Kauf einer Folie mehrere verschiedene Modelle ausprobiert, was keine leichte Aufgabe ist, manchmal ist der Hersteller offen für neue Ideen oder der Kunde kann ihnen etwas Zeit anbieten, um das Design anzupassen.