Über mich

Hier auf dieser Seite erzähle ich dir mehr über meinen Werdegang. Ich heiße Ensar Jüttner.

Mein Vater sagte mir immer, dass ich derjenige war, der Folien immer gut aussehen ließ, aber gleichzeitig sagte er: "Du musst auch an deine Kunden denken", und ich war auch dafür bekannt, meine eigenen Interessen zu berücksichtigen.... Ich arbeitete früher mit Jules Järtner, dem Schöpfer von Folien, zusammen, als ich ihn das letzte Mal persönlich sah, schenkte er mir ein großes Lächeln.... Ich war sehr glücklich und mein Vater war wirklich zufrieden.... Ich musste ihn nur um Aufgeschlossenheit bitten und zuhören, was er zu sagen hatte.....

Mein Ebook mit dem Titel "The Art of Pouring: A Complete Guide to Making the Perfect Flock of Flips "¿ wurde am 20. Oktober 2013 auf Deutsch veröffentlicht, mein Blog unterscheidet sich ein wenig von anderen Flipper-Blogs und ich versuche, so viele Informationen wie möglich darüber zu geben, was ich tue, aber auch über meinen eigenen Prozess, über Folien.... Tatsächlich ist mein Prozess etwas anders als der vieler anderer Folien und ich bin eigentlich ein wenig eine Geheimwaffe bei der Folienherstellung, und es ist mein eigener Weg, den Prozess zu verbessern.

Ich spreche gerne über Folien, ob ich sie für gut oder schlecht halte, ob sie cool sind oder nicht, über die Vor- und Nachteile von Folien, ob sie Ihr Geld wert sind, über die Vor- und Nachteile von Folien und über all die Folien, die ich kenne, ich weiß nicht, ob ich auch in Zukunft ein solcher Folienliebhaber sein werde, aber ich habe keine Angst zu sagen, dass dies etwas ist, was ich immer geliebt habe.

Im Jahr 2010 wurde ich vom französischen Radiosender RFI interviewt, während des Interviews gab ich einige sehr lustige und interessante Fakten darüber, wie die Folien hergestellt wurden, so sehr, dass die französischen Medien beschlossen haben, diese Fakten in einer Geschichte über die Folie und ihre Herstellung zu verwenden. In diesem Artikel werde ich darüber sprechen, warum die Folien so unterschiedlich aussehen: Die beiden Teile, aus denen die Folie besteht, sind aus verschiedenen Metallen hergestellt.

Ich habe meinen Blog gestartet, nachdem ich entdeckt habe, dass es viele Leute gibt, die viele Folien haben und nicht wissen, wo sie anfangen sollen! Ich habe mich entschieden, meine eigene Liste zu erstellen. Die Folien, von denen ich denke, dass Sie sie zuerst ausprobieren sollten, sind die fenix fenix2, fenix4, fenix6, fenix10 und fenix11. Ich glaube, dass diese Folien am unterschätztesten sind.

Schau dich doch mal hier auf folientest24.de um.

Euer Ensar Jüttner!